HS - Hair supplement (60 Tabletten  1,2 g)

HS - Hair supplement (60 Tabletten 1,2 g)

Du musst eingeloggt sein, um Aufträge zu machen
Lagerstatus: Auf Lager
Modell/Artikelnr.: HS006

Kostenloser Versand bei Einkäufen über €1.000,-

Schnelle Lieferung weltweit

Schnelle Lieferung weltweit

Bei Bestellung vor 16 Uhr

Kundenservice und Support

Rufen Sie uns unter
(+45) 71741108 an

Zertifizierte Produkte

In der EU hergestellt

HS - HAAR ERGÄNZUNGSMITTEL


Anti-DHT



 

Ein Nahrungsergänzungsmittel mit Extrakten aus Serenoa, Brennnessel, American Ginseng, Ginkgo, Taurin, B-Vitamine und Mineralien.

 

Inhaltsstoffe: Mikrokristalline Cellulose, Gelatine, Calciumphosphat-Bi-Base, Kiefern- (Pinus sylvestris L.) Rindentrockenextrakt, titriert zu 95% in Protoantocianidin, Astaxanthin aus Alge Haematococcus pluvialis; Thrombozytenaggregationshemmer: pflanzliches Magnesiumstearat, kolloidales Siliciumdioxid.

 

Hinweise:

HS ist eine Ergänzung, die zur Aufrechterhaltung der physiologischen Struktur des Haares (Biotin) und ihrer Pigmentierung (Kupfer) beitragen kann. Der Extrakt aus Ginkgo wirkt antioxidativ, während Vitamin B9 und Jod zum physiologischen Energiestoffwechsel beitragen.

 

Information:

Es ist seit langem bekannt, dass die Verwendung von Vitamin B-Komplex verschiedene metabolische Aktivitäten erleichtert. In der HS-Ergänzung trägt insbesondere die Verwendung von Biotin zur Aufrechterhaltung der physiologischen Struktur der Haare bei, während Vitamin B9 in den Prozess der Zellteilung eingreift. In Kombination mit diesen tragen die Vitamine B1 und B5 zum physiologischen Energiestoffwechsel bei.

 

Der Integrator HS verwendet neben weiteren Mineralien auch Kupfer. Kupfer trägt zur Pigmentierung der Haare und des Jods beiträgt, welches am Energiestoffwechsel beteiligt ist. Die Verbindungen der Pflanzenextrakten, die in der HS-Ergänzung entwickelt und verwendet werden, erzielen eine wirksame antioxidative Wirkung. Diese wird durch titrierte Extrakte von Ginkgo und Tonic (American Ginseng Extract) verliehen wird, welche bei Stress nützlich sind.

 

Anwendung (empfohlen):

2 Tabletten täglich, vorzugsweise während oder nach den Mahlzeiten.

 

Warnung:

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis.

Die Ergänzungen sind nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise gedacht. Darf nicht in die Hände von Kindern unter 3 Jahren gelangen.

Die Anwendung wird für Frauen im gebärfähigen Alter und für zweigeschlechtliche Probanden im präpubertären Alter nicht empfohlen.

 

Kühl und trocken lagern. Das Verfallsdatum bezieht sich auf das Produkt in ungeöffneten Behältern.

 

Wirkungsweise:

Es wird davon ausgegangen, dass Männer mit männlichen/weiblichen Haarausfall erhöhte Dihydrotestosteron-Werte (DHT) in der Kopfhaut haben. DHT trägt zu einer Verkürzung der Wachstumsphase und einer Ausdünnung der Haare bei. HS Anti-DHT Haarausfall-Ergänzung senkt den DHT-Spiegel in der Kopfhaut und im Serum durch die Blockade von 5α-Reduktase, Es ist ein wichtiges Enzym, das die Haarfollikel reduziert und auf natürliche Weise und ohne den Einsatz von verschreibungspflichtigen Medikamenten, zur Normalisierung des Haarwachstumszyklus und zur Umkehr des Haarausfallprozesses beiträgt.

 

Andwendungsdauer:

Der Haarwuchszyklus und das Haarwuchsschema sind oft hartnäckig zu ändern. Und kam es einmal zu einem Haarschaden, kann es einige Zeit dauern, bis die Wachstumsgewohnheiten wiederhergestellt sind. Sie können kleine Veränderungen innerhalb von zwei Wochen erzielen. Langfristige Vorteile erfordern jedoch einige Monate der kontinuierlichen Nutzung. Sie können die Ergebnisse auch durch eine gesunde Lebensweise positiv beinflussen.

 

Nebenwirkungen:
HS-Tabletten bieten eine Kombination natürlicher Inhaltsstoffe, die das Risiko schwerer Nebenwirkungen reduzieren. Sie können allergisch auf eine Zutat sein; Daher empfehlen wir Ihnen, alle Zutaten zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht allergisch darauf sind.

 

Urtica dioica (Brennessel)
Neuere Studien haben schlüssig gezeigt, dass TNF-a eine zentrale Rolle beim genetisch programmierten Tod von Haarzellen (Apoptose) in MPB (androgenetische Alopezie) spielt. In der Tat wird es von mehreren führenden Forschern als der wichtigste Faktor für den Tod von Haarzellen angesehen, der möglicherweise sogar signifikanter ist als DHT. Überraschenderweise wurde herausgefunden, dass die Blätter der Brennessel (Urtica dioica) Substanzen enthalten, die den Zytokinspiegel im menschlichen Körper beeinflussen, insbesondere TNF-a. Nesselblätterextrakt besitzt in Deutschland eine lange Tradition als Heilmittel für entzündliche Erkrankungen, wie rheumatoide Arthritis und allergische Rhinitis.

 

Saw Palmetto (Sägepalme)

Saw palmetto-Extrakt stammt aus Beeren der Sägepalme (Serenoa Repens), die an der atlantischen Südostküste von Nordamerika beheimatet ist. Studien haben gezeigt, dass Saw Palmetto ein wirksames Anti-Androgen ist. Erstens senkt es den DHT-Spiegel im Körper, indem es die 5-Alpha-Reduktase blockiert. Zweitens blockiert Saw Palmetto Rezeptorstellen auf Zellmembranen, die von den Zellen benötigt werden, um DHT zu absorbieren. Es wurden Studien über die Verwendung von Saw Palmetto bei der Behandlung von gutartigen Prostatakrankheiten durchgeführt, die ähnlich wie Androgenetische Alopezie auch von der Produktion von Dihydrotestosteron (DHT) abhängt. Alle bisher durchgeführten Studien zeigen, dass Saw Palmetto ein wirksames Antiandrogen ist und sich bei der Behandlung von gutartigen Prostataerkrankungen als wirksam erwiesen hat. Man kann davon ausgehen, dass Saw palmetto ein wirksames Antiandrogen ist. Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt beginnen, Saw Palmetto bei der Behandlung von Androgenetischer Alopezie zu verwenden.

 

Beta-Sitosterine

Beta-Sitosterole scheinen die Wirkung des Enzyms 5-alpha-Reduktase zu hemmen, das Testosteron in dHt umwandelt. Es ist einer der Hauptfaktoren für die Alopezie.

 

Biotin

Ist auch bekannt als Vitamin B7 oder Vitamin H. Biotin erneuert Zellen, hilft Fettsäuren zu binden und wird für die Umwandlung von Nahrung in Energie benötigt. Viele der B-Vitamine sind wichtig für gesundes Haar, aber Biotin ist besonders hilfreich, um das Haar schöner zu machen. Es trägt dazu bei, dass diejenigen, die unter leichtem bis mäßigem Haaraufsfall leiden, dickeres Haar erhalten. Schwangere Frauen sollten vorsichtig sein, wenn sie Biotin einnehmen, da extrem niedrige Werte und extrem hohe Konzentrationen bekanntlich ein Riskio für den Fötus verursachen.

 

Vitamin B

Die Haarwuchsuntestützung von Vitamin B wurde in mehreren klinischen Studien belegt. Testosteron, das in DHT umgewandelt wird, schrumpft die Haarfollikel und verkürzt den Haarwachstumszyklus. Dies ist eine der Hauptursachen für Haarausfall. Vitamine für Haarausfall, die B6 enthalten, binden  sich an die Testosteron-Rezeptoren und blockieren deren Wirkung auf das Haar. B-Vitamine helfen Stress abzubauen, indem sie die Produktion von Neurotransmittern, wie Serotonin, unterstützen.

 

Taurin

Taurin ist eine natürlich vorkommende Beta-Aminosäure, die durch Methionin- und Cysteinmetabolismus gebildet wird. Sie ist an einer Vielzahl von physiologischen Funktionen beteiligt, einschließlich immunmodulatorischer und antifibrotischer. Wir nutzten die Fähigkeit von in-vitro gezüchteten menschlichen Haarfollikeln aus, um die meisten charakteristischen Merkmale normaler Haarfollikel in-vivo zu rekapitulieren. So konnten wir die Taurinaufnahme durch isolierte menschliche Haarfollikel untersuchen: die Auswirkungen auf das Haarwachstum und die Überlebensrate; und sein Schutzpotential gegen den transformierenden Wachstumsfaktor (TGF) -beta1, einen Inhibitor des in-vitro Haarwachstums und einen Hauptschalter des fibrotischen Programmes. Wir zeigten, dass Taurin von der Bindegewebehülle, der proximalen äußeren Wurzelscheide, und der Haarzwiebel aufgenommen wurde, dass in-vitro das Haarüberleben förderte und TGF-beta1-induzierte schädliche Wirkungen auf den Haarfollikel verhinderte. In einer französischen Studie, die 2006 in der Zeitschrift "International Journal of Cosmetic Science" veröffentlicht wurde, haben einige Forscher bestätigt, dass das Überleben der Haare (Teströhrchen) erhöht und ein spezifischer Hemmstoff des Haarwuchses namens TGP bekämpft wird, wenn die Haarzwiebel Taurin aufnimmt.

 

Folat

Da Folat für das Gewebewachstum und die Zellfunktion wichtig ist, ist es notwendig, dass der Körper eine ausreichende Menge an Haut, gesunden Haaren und Nägeln besitzt, weil sich diese Körperteile schnell regenerieren müssen. Folglich hilft Folsäure, den Haarverlust zu verhindern. Es kann auch ein Faktor sein, der das Ergrauen der Haare verzögert.

 

Jod

Jod kann zum Haarausfall beitragen, weil es direkt die Schilddrüse beeinflusst, die wiederum die Gesundheit der Haarfollikel beeinflusst. Haarfollikel sind empfindlich und sehr anfällig für Schäden. Wenn Sie gesund sind, wachsen die Follikel. Die Haare glänzen, sind stark und gesund, aber wenn die Follikel nicht wachsen, tritt genau das Gegenteil ein.

 

Kupfer

Kupfer trägt zur Bildung von Hämoglobin in den roten Blutkörperchen bei ebenso hilft es Sauerstoff in die roten Blutzellen zu transportieren. Eine kupferarme Ernährung hindert den Körper daran, Hämoglobin zu produzieren, welches erforderlich ist, um die notwendige Menge Blut zu den Haarwurzeln zu transportieren. Wenn die Haare nicht die Vitamine und Mineralien haben, die sie brauchen, sterben sie und fallen ab. Die Menge an Haarausfall hängt von der Entität ab, die als Konsequenz des Kupfermangels bekannt ist.

 

Niacin

Da Niacin die Erweiterungswirkung von Blutgefäßen und Kapillaren besitzt, wird angenommen, dass dadurch der Blutfluss zur Kopfhaut erhöht und ihr Wachstum stimuliert werden kann.

 

Wurzel-Extrakt American Ginseng

Ginseng ist ein wunderbares Kraut, das viele Vorteile hat. Einer davon ist, dass es die Stimulation erhöht und die Durchblutung verbessert. Dies hilft denjenigen, die den Verlust, eine Schwächung oder eine Beschädigung der Haare erleiden. Ginseng entfernt auch Toxine, die Haarfollikel verstopfen, sie verlangsamen oder das Wachstum neuer Haare stoppen.